Ratgeber

Verlobungsringe

Weiterlesen
array(23) { ["blog_message_id"]=> string(1) "1" ["guid"]=> string(40) "d66ae3b2265d18a76b94b189eb9084f26836baf1" ["created_date"]=> string(19) "2018-11-16 09:52:34" ["public_start_date"]=> string(19) "2022-01-12 11:25:35" ["public_stop_date"]=> NULL ["public_status"]=> string(1) "1" ["twitter_status"]=> string(1) "0" ["twitter_id"]=> NULL ["archive_status"]=> string(1) "0" ["featured"]=> string(1) "0" ["sort"]=> string(1) "5" ["language_code"]=> string(2) "de" ["title"]=> string(15) "Verlobungsringe" ["message"]=> string(1743) " " ["message_long"]=> string(29796) "

Paare wollen in Deutschland schon längst nicht mehr auf Verlobungsringe verzichten. Das Symbol der Zusammengehörigkeit ist einfach ein wichtiges Zeichen und wird in der Regel beim Juwelier des Vertrauens gekauft. Auf Qualität und Design wird immer mehr Wert gelegt und einen Antrag zu machen, ohne entsprechenden Ring, ist fast schon undenkbar geworden.

Wir bei Juwelier Schillinger bieten eine unglaubliche Auswahl von 1.000 Ringmodellen und haben so für jeden Geschmack und jedes Budget die passenden Verlobungsringe für euch. Wir beraten euch gerne in familiärem Umfeld, mit ganz viel Leidenschaft und Service, ausführlich zu euren individuellen Wünschen.

Was für ein Ring zum Heiratsantrag? - Die Ringdesigns im Überblick

Solitärring – der Klassiker. Ein zeitloser Ring der immer getragen werden kann. Die wohl beliebteste Fassung beim Solitär ist die Krappenfassung. Hier zeigen wir euch zwei Beispiele der Krappenfassung wobei die 4er Krappe den runden Brillanten eher quadratisch erscheinen lässt, die 6er Krappe wirkt für das Auge eher rund.

Solitärringe Verlobungsringe Diamantring Krappenfassung
 
Bei der ebenso beliebten Spannfassung wird der Solitär dadurch an seinem Platz gehalten, dass er unter hoher Spannung in zwei in der Ringschiene sitzende Kerben eingesprengt wird. Der Brillant wird so perfekt dem Licht ausgesetzt und kann so seine volle Wirkung entfalten. Es scheint fast so, als würde der Stein zwischen der Ringschiene schweben. Ein wunderschöner, moderner und zeitloser Look.


 
Die Zargenfassung ist eine ältere Technik, bei der der Solitärstein dauerhaft und zuverlässig mit der Ringschiene verbunden werden kann. Der Diamant wird hier durch das rundherum laufende Edelmetall an Ort und Stelle gehalten, daher hat das Material hier eine besondere Bedeutung. Bei einem Weißgoldring beispielsweise, bringt der weiß-silberne Glanz um den Diamanten herum den Stein besonders gut zum Strahlen. Bei einem Ring in Gelbgold dagegen wird der Brillant durch den starken Kontrast zum besonderen Blickfang.

 

Solitärring mit Zargenfassung Verlobungsring

 

Eine wunderschöne Fassart für Damen, die gerne funkelnden Schmuck tragen und besonders viel Wert auf Details legen: Die Pavé-Fassung. Diese Fassung hat ihren Namen aus dem französischen. Das Wort «pavement» wird mit Pflaster übersetzt. Wie ein gepflasterter Weg reihen sich hier die Diamanten dicht an dicht auf der Ringschiene. Gekrönt wird der Ring mit einem Solitär der so wunderschön in Szene gesetzt wird.

Der Memoire Ring bzw. Memoirering oder Memory Ring wird oft auch Eternity Ring oder Alliance Ring genannt. All diese Begriffe stehen aber für die gleiche wunderschöne, romantische Idee: Ein Ring der Momente und Erinnerungen festhalten soll die man nicht vergessen möchte. Oft steht die Anzahl der gefassten Diamanten für spezielle Ereignisse wie z.B. Geburt, Taufe, Hochzeit, Jubiläum oder Geburtstag oder die Anzahl der Familienmitglieder.


   
Die Halo Ringe zeichnen sich durch einen großen Edelstein in der Mitte aus, der von vielen kleinen Diamanten kreisrund umgeben ist. Seit 1920 erfreut sich dieser Verlobungsring sehr großer Beliebtheit. Die Form kann variieren zwischen rund und eckig und ist besonders bei Frauen sehr beliebt, die aufregenden Schmuck bevorzugen. Wenn dieser Ring noch mehr funkeln soll als er es ohnehin schon tut, kann man zusätzlich noch eine Ringschiene mit Pavé-Fassung kombinieren. «Halo» wird aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet soviel wie ein Ring aus Licht um ein Objekt. Deshalb betont ein funkelnder Kranz aus Diamanten den beeindruckenden Hauptstein.


 
Vintage Ringe erfreuen sich aktuell auch immer größerer Beliebtheit. Hier ist es besonders die romantische, verspielte Art der Ringe die die Trägerin überzeugt.


Ringe ganz ohne Stein – eine schlichte, zeitlose Alternative, wenn von der Dame keine Brillanten gewünscht sind. Oft werden diese Ringmodelle zusätzlich zu den Verlobungsringen gekauft und getragen, als Ergänzung. Daher sind diese Modelle sehr beliebt als Vorsteckringe. Egal ob Flechtringe, bei denen die geflochtene Form oft an die keltische Kultur erinnert, Kugelringe, Kordelringe oder die eher verspielten Vintage Ringe. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Flechtringe Kordelringe Kugelringe Verlobungsring
    

Diese Designs werden am häufigsten gekauft:

Der Klassiker, der mit Abstand immer noch am häufigsten gekauft wird, ist ein Ring mit Solitär-Stein. Die Designs wo der einzelne Diamant hervorsticht, der ja der klassische Edelstein für eine Verlobung ist, wird von unseren Kunden immer noch am meisten geschätzt. Welches Edelmetall dazu kombiniert wird, ist eine Frage des Geschmacks. Von Gelbgold über Roségold bis zum klassischen Weißgold bzw. Platin sind hier farblich keine Grenzen gesetzt.
Darum unbedingt mit einem Diamanten:
Dieser Stein symbolisiert das kostbarste, seltenste und edelste Material der Welt. Eure Freundin weiß also, wenn ihr diesen besonderen Ring mit Stein schenkt, dass sie für euch das Kostbarste auf der ganzen Welt ist und alles bedeutet. Ein wirklich schöner Gedanke, oder?
Die Größe des Diamanten spielt beim Verlobungsring natürlich auch eine Rolle. Je kleiner der Stein, desto günstiger natürlich auch der Ring. Aber es ist nicht nur die Größe, die für den Preis ausschlaggebend ist. Die Fachleute sprechen von den 4Cs bei der Einschätzung des Wertes eines Diamanten. Dies bedeutet Carat, Color, Clarity und Cut, also das Gewicht, die Farbe, die Reinheit und der Schliff des Steines wird beurteilt und kategorisiert.

das Thema interessiert, findet ihr hier in unserem Ratgeber mehr Informationen zu Diamanten.

Wieviel soll ein Verlobungsring kosten?

Das ist einzig und alleine eure Entscheidung! Je nach Material und Diamantqualität variieren die Preise sehr stark. Für alle, bei denen das Budget nur wenig hergibt, gibt es die Möglichkeit auf Verlobungsringe in Silber zurückzugreifen. An der Hochzeit werden diese Ringe dann durch hochwertige Trauring-Modelle mit edlen Materialien ersetzt und werden so oft dann nicht mehr getragen, was sehr schade ist. Statt funkelnden Diamanten zieren bei den preiswerten Modelle oft nur Zirkonia die Ringe. Soll der Verlobungsring später auch getragen werden oder soll dieser sogar zum späteren Trauring kombiniert werden, lohnt es sich aber direkt einen hochwertigen Ring zu kaufen.

Darauf beim Kauf achten:

  1. Wie teuer darf ein Verlobungsring sein? Natürlich spielt der Preis, der im Budget liegen sollte, eine wichtige Rolle. Hier solltet ihr den persönlichen Preisrahmen im Auge behalten. Ihr solltet euch aber durchaus bewusst sein, dass Frauen Ihre Ringe untereinander vergleichen, was sie natürlich nie zugeben würden. Daher raten wir dazu, den Preis etwas höher anzusetzen. Ihr müsst euch dann später keine Gedanken machen, dass die Verlobte den Ring auch voller Stolz tragen wird.
  2. Die Qualität der Diamanten ist auch nicht zu unterschätzen. Umso besser diese ist, umso mehr «Feuer» hat der Stein und umso größer ist das Funkeln an der Hand der Zukünftigen.
  3. Was ist der richtige Verlobungsring? Der Verlobungs-Ring soll natürlich unbedingt gefallen. Die Kenntnis, welchen Stil die Herzdame bei den verschiedenen Designs bevorzugt, ist sicherlich von Vorteil.
  4. TIPP: Wenn ihr euch diesbezüglich unsicher seid, fragt doch einfach die beste Freundin der Zukünftigen, diese kann bestimmt weiterhelfen.
  5. Beginnt frühzeitig mit der Planung eures Antrages, umso besser seid ihr vorbereitet und auch sicher, dass alles klappt. Falls es doch zeitlich eng werden sollte, da der geplante Tag immer näher rückt, finden wir sicherlich gemeinsam eine schnelle Lösung.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie z.B. einen Musterring überreichen. Wir haben ca. 1.000 Modelle im Geschäft aus denen ihr euren perfekten Antragsring aussuchen könnt.

Warum braucht es überhaupt einen Verlobungsring?

Die Verlobung ist ein sehr emotionales Erlebnis im Leben jeder Frau und mit vielen positiven Emotionen verbunden. Oft malen sich die Frauen bereits im Mädchen-Alter aus, wie der perfekte Antrag, Ring und die spätere Hochzeit aussehen sollte.

Der Antrag ist der schönste, romantischste Beweis, der Herzdame zu zeigen, dass man sein ganzes Leben mit ihr verbringen möchte. Neben dem Trauring wird die Zukünftige vermutlich kein weiteres Schmuckstück besitzen, das ihr so viel bedeutet wie dieser Ring. Voller Stolz wird sie ihn allen Verwandten und Freunden zeigen wollen.
 
Eine durchaus immer noch gepflegte Tradition ist es auch, den Ring dann an die nächste Generation weiterzugeben. Ist das nicht ein schöner Gedanke?

Ringe online kaufen?

Natürlich ist es möglich online einen Verlobungsring zu bestellen. In unserem Onlineshop findet ihr eine große Auswahl an Ringmodellen mit verschiedenen Diamant-Qualitäten.

Wir empfehlen aber immer die Beratung bei uns im Hause. Denn bei einer ausführlichen Beratung lösen sich viele Ängste und Sorgen rund um das Thema in Luft auf.

Es ist immer schwierig, sich die letztendliche Brillanten-Größe im Original vorstellen zu können. Nicht, dass ihr dann enttäuscht seid, wenn ihr dachtet, der Diamant sei in echt viel größer oder die gewünschte Oberfläche oder das Material entspricht in echt dann doch nicht euren Vorstellungen.

Muss man den Verlobungsring gravieren lassen?

Es bleibt völlig euch überlassen, ob ihr den Ring gravieren lassen wollt oder nicht. Es ist jedoch eine wundervolle Möglichkeit, dem Partner ein paar schöne Worte mitzuteilen oder an die gemeinsame Liebe zu erinnern. In manchen Ringen ist eine Gravur erst gar nicht möglich, da die Ringschiene zu schmal ist und die Schrift viel zu Kleinteilig werden würde. Lasst euch diesbezüglich doch einfach von uns beraten, wir können euch alle Möglichkeiten zu eurem Lieblingsmodell zeigen.

 

Was schreibt man in den Verlobungsring? Was graviert man auf Verlobungsringe?

Diese Frage bekommen wir immer wieder gestellt. Um den Verlobungsring einzigartig zu machen empfehlen wir eine persönliche Gravur. Die Gravur kann beispielsweise an den Antrags-Tag, das Paar selbst oder einen Insider der Verliebten erinnern, so wird er auf jeden Fall individuell und zum Unikat. Den Möglichkeiten sind, was die Texte im Ring angeht, kaum Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur die Textlänge zu beachten, damit die Wunschgravur auch in den Ring passt.

Die Verlobungshand – links bleibt links!

An welcher Hand der Verlobungsring getragen wird variiert von Land zu Land. In Deutschland ist es Brauch, den Verlobungsring an der linken Hand am Ringfinger zu tragen. Die Tradition beruht wohl auf dem antiken Glauben, dass die linke Hand direkt mit dem Herzen über die Liebesader verbunden ist. Eine wirklich romantische Idee, die sich bis heute durchgesetzt hat.

Wir bekommen immer wieder die Frage gestellt welche Rolle der Verlobungsring nach der Trauung einnimmt. Vielleicht macht ihr euch jetzt schon Gedanken darüber, was mit dem Verlobungsring nach der Hochzeit pasieren soll. Nach der Trauung geht zumindest auf inhaltlicher Ebene die Bedeutung des Verlobungsringes verloren, nämlich der Ring als Symbol, dass die Träger bald heiraten werden. Als Schmuckstück, dass weiterhin an der linken Hand getragen wird, verliert er aber niemals seine Berechtigung und natürlich die emotionale Bedeutung.

Neu im Trend: Der Verlobungsring wird mit einem Vorsteckring kombiniert und bleibt als besonderes Schmuckstück an der linken Hand. Es ist daher sehr wichtig, schon beim Kauf der Verlobungsringe auf das Design und Material zu achten. Denn dann ist es später leichter die Ringe entsprechend zu kombinieren.

 

Der perfekte Heiratsantrag

 

Der Mann geht auf die Knie vor seiner Freundin und frägt sie die Fragen aller Fragen, das war bisher der Klassiker. Antwortete die Zukünftige mit «Ja», wurde ihr dann der Verlobungsring an den Ringfinger der linken Hand gesteckt.

Wann der richtige Zeitpunkt ist und wo der richtige Ort um den perfekten Antrag zu machen, liegt im Ermessen des Antragstellers. Um die bedeutungsvolle Frage kommt ihr natürlich auch heutzutage nicht herum aber es gibt verschiedenste Wege sie zu stellen. Hier gibt es kein richtig oder falsch, vielleicht müsst ihr euch einfach überlegen womit ihr und auch die Herzdame sich am wohlsten fühlt.

Sei es bei einem Spaziergang im Wald, auf dem Gipfel eines Berges, bei einem romantischen Dinner zu zweit, unter dem Weihnachtsbaum mit der ganzen Familie, am Geburtstag, an Silvester punkt 12 Uhr zum Jahreswechsel… der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Überlegt euch einfach was sie mag und toll finden würde und ob sie auf den grossen Auftritt steht oder es lieber familiär halten würde. Dann findet ihr bestimmt den richtigen Rahmen für euer Versprechen.

Heiratsantrag mit Verlobungsring

 

Die häufigsten Fehler beim Antrag

 

  1. Einen X-Beliebigen Tag wählen der keinerlei Bedeutung hat. Der Tag des Antrags sollte einzigartig sein, so zeigt ihr eurer Liebsten das sie etwas  Besonderes ist. Wählt also am besten einen Tag, der für eure Beziehung eine symbolische Bedeutung hat wie beispielsweise der Tag des ersten Kusses, euren Jahrestag, der Tag an dem ihr euch kennen gelernt oder das erste Date hattet. Wenn ihr natürlich wisst, dass sie auf den großen Auftritt steht könnt ihr auch beispielsweise Geburtstag, Weihnachten, Silvester etc. auswählen.
  2. Den Ring vorher schon herumzuzeigen. Das ist nicht die beste Idee. Der erste Blick auf das Schmuckstück sollte nur eurer zukünftigen Verlobten gehören. Und sie sollte es auch sein, die den Ring voller Stolz der Familie und Freunden präsentiert.
  3. Bezieht nicht zu viele Personen in euer Vorhaben mit ein. Viel schöner ist es, alle nach der gelungenen Verlobung damit zu überraschen. Viele Köche verderben ja bekanntlich den Brei.
  4. Den Ring nicht in Essen oder Trinken verstecken. Stellt euch vor, der Antrag endet in der Notaufnahme. Sicherlich würde dieser Verlobungs-Antrag in Erinnerung bleiben, jedoch eher negativ als positiv.
  5. Das falsche Versteck für den Ring wählen. Ob zu Hause oder auch wenn ihr vorhabt euren Antrag im Urlaub zu machen. Sucht euch ein richtig gutes Versteck für den Ring aus. Nicht das die Liebste den Ring zufällig beim Putzen zu Hause entdeckt. Wenn ihr in Ferien fliegt bietet sich das Handgepäck an – ein Koffer kann schon mal verschwinden oder verspätet ankommen. In den Socken zum Wechseln wird wohl keine Frau einen Ring vermuten.
  6. Durch auffälliges Verhalten verdächtig wirken. Umso näher der Moment rückt, umso schwieriger wird es wahrscheinlich ruhig zu bleiben. Passt auf, dass ihr euch nicht schon vorher verratet, es wäre doch echt schade, wenn eure Nervosität den Überraschungs-Moment zerstört.
  7. Diskussionen oder Streit beginnen am Tag der Tage. Egal um welches Thema es geht, vermeidet unbedingt jegliche Art des Unwohlseins Seitens der Dame. Der wichtigste Tag im Leben eurer Partnerin sollte mit einem herzlichen, leidenschaftlichen und ehrlichen Antrag einhergehen, erst dann wird der Antrag perfekt und in emotionaler, glücklicher Erinnerung bleiben.
  8. Die falschen Worte wählen. Fangt den Antrag bitte nicht mit einem der folgenden Sätze an: «endlich hast du es geschafft…», «auch wenn meine Eltern nicht so begeistert sind…», «da wir ja nicht jünger werden…»
  9. Schwiegereltern nicht um Erlaubnis bitten. Diese Tradition solltet ihr unbedingt pflegen und noch vor der Verlobung bei den zukünftigen Schwiegereltern um die Hand ihrer Tochter bitten. Damit zeigt ihr, wie wichtig euch die dazugewonnene Familie ist und dass ihr Stil und Würde besitzt. Es werden sich mit Sicherheit alle sehr darüber freuen.
  10. Ein Antrag ohne Ring? Klar kann man hinterher den Ring noch gemeinsam aussuchen gehen. Aber jede Frau erwartet zum Antrag auch einen Ring, das gehört einfach dazu. Die perfekte Ringgröße könnt ihr ganz einfach mit unserem kostenlosen Ringmaß ermitteln. Falls die Liebste schon einen Ring am Ringfinger der linken Hand trägt, könnt ihr hier nachsehen, wie ihr die Ringweite auch heimlich ermitteln könnt. Aber lasst euch gesagt sein, dass 95% aller Männer die perfekte Ringweite nicht kennen.


Verlobungsring für den Mann

Hat der Mann auch einen Verlobungsring?

In den letzten Jahren haben wir vermehrt festgestellt, dass immer mehr Männer die wichtige Symbolik eines Verlobungsringes auch zu schätzen wissen und somit auch gerne einen Ring tragen wollen. Früher nur für die Dame vorgesehen, zeigen heute schon viele Paare ihre Zusammengehörigkeit noch vor der Hochzeit öffentlich.

Es gibt die Möglichkeit sich für ein Verlobungsringe Paar zu entscheiden, welches ein identisches Design hat und somit für einen einheitlichen Auftritt sorgt. Eine Alternative ist es beispielsweise einen klassischen Solitär auszuwählen und für den Herr dann einen zeitlosen Ring im gleichen Material aber mit dezentem Look auszuwählen. Auch so sieht man sofort, dass das Paar zusammengehört.

Da wir eine riesengroße Auswahl bieten haben wir hier, bei Juwelier Schillinger, unendlich viele Möglichkeiten Ringe zu kombinieren. Nutzt eine persönliche Verlobungsring Beratung und lasst euch ausführlich zu Materialien und Möglichkeiten beraten.

Fotos der Verlobung

Verlobungsshootings werden immer beliebter, denn viele Paare wollen jeden emotionalen Moment in Bildern festhalten. Schließlich heiratet man im besten Fall ja nur einmal im Leben und so kann man diesen besonderen Moment schon im Vorfeld der Hochzeit mit Freunden und Familie teilen. Außerdem könnt ihr die Fotos später nutzen, um beispielsweise eure Hochzeitseinladungen zu gestalten. Ihr braucht dafür dann kein extra Shooting mehr buchen und ihr habt euch schon mit dem Fotografen bekannt gemacht, der später ohnehin die Hochzeit fotografieren wird.

TIPP: Fragt doch euren Lieblingsfotografen direkt nach einem Kombi-Paket wo alles beinhaltet, so spart ihr noch zusätzlich Geld, das ihr beispielsweise für schöne Trauringe ausgeben könnt.

Paar bei der Verlobung mit Verlobungsringe

Gibt es rechtliche Folgen, wenn man sich verlobt?

Lässt man die emotionale und romantische Bedeutung einer Verlobung bei Seite ist sie rein rechtlich gesehen ein mündlicher Vertrag, der das Versprechen auf Heirat beinhaltet. Die Zustimmung beider Seiten besiegelt den Vertrag, auch wenn es hierfür häufig keine Zeugen gibt. Die Zusage zur Heirat kann allerdings nicht eingeklagt werden, denn es kann schließlich niemand gezwungen werden zu heiraten wenn er sich anders entschieden hat.

Vor Gericht ändert sich der Status im Hinblick auf den Partner, denn ab der Verlobung gilt das sogenannte Zeugnisverweigerungsrecht. Da ihr als befangen geltet könnt ihr die Aussage verweigern. Das Erbrecht ändert sich Seitens des Gesetzes nicht, sollte eurem Partner etwas zustoßen. Erst mit der späteren Hochzeit ändert sich hier die Erbberechtigung. Auch gibt es nicht das Recht auf Auskunft im Krankenhaus. Dafür muss eine extra Vollmacht ausgestellt werden.

Wie alt muss ich bei der Verlobung sein?

Wenn beide Partner volljährig sind reicht das beidseitige «Ja» aus um die Verlobung rechtsgültig zu machen. Bei minderjährigen müssen die Eltern zustimmen, geheiratet werden darf dann aber erst mit 18 Jahren, wenn die Ehemündigkeit erreicht ist. Es gibt allerdings die Ausnahme, dass das Familiengericht einer Ehe zustimmen kann, wenn einer der Partner bereits volljährig ist.

Muss ich geschieden sein, wenn ich mich verloben möchte?

Zum Zeitpunkt der Verlobung muss man geschieden sein, sonst ist die Verlobung sittenwidrig. Mehrere Ehen gleichzeitig zu haben ist in Deutschland verboten.

Kann eine Verlobung rückgängig gemacht werden?

Jeder Partner kann eine Verlobung auch wieder lösen. Rechtliche Folgen können hier nur im Zuge von Schadenersatzforderungen auftreten, z.B. für gemeinsam getätigte Investitionen oder zur Verlobung empfangene Geschenke. Hier zählt nicht nur wer die Verlobung annulliert, sondern auch der Grund dafür. Ist der Entlobte selbst für die Trennung verantwortlich, so muss er dann den Schadensersatzanspruch an den Partner bezahlen, vorausgesetzt die Forderung ist überhaupt berechtigt.

Gibt es eine Frist zur späteren Heirat?

Eine Verlobung endet mit dem Tag der standesamtlichen Eheschließung. Für die Zeitspanne zwischen Verlobung und Heirat gibt es keine gesetzlichen Vorschriften. Es heißt zwar, dass man innerhalb eines Jahres heiraten soll, dies ist aber lediglich eine Empfehlung und es gibt keine festen Regeln hierfür. Es gibt Paare die bei der Hochzeit schon mehrere Jahre verlobt waren und andere, die sich bereits nach wenigen Monaten oder sogar Wochen auf dem Standesamt das Ja-Wort geben.

Brautpaar mit Trauringe von Juwelier Schillinger

Der praktische Verlobungsringe Ratgeber


Längst ist in Deutschland der Verlobungsring für Paare unverzichtbar. Dieses Symbol der Zusammengehörigkeit wird in der Regel bei einem Juwelier gekauft. Einen Antrag ohne den passenden Verlobungsring auszusprechen ist schon fast undenkbar geworden. Werden hier auch nicht die gleichen Summen wie in Amerika dafür bezahlt, so wird dennoch Wert auf Qualität und Design gelegt. Wir bei Juwelier Schillinger haben für jeden Geschmack und jedes Budget die passenden Verlobungsringe für Sie. Mit unserem Verlobungsringe Ratgeber kann im Grunde nichts mehr wirklich schief gehen.

Verlobungsringe mit Diamanten besondere im Vintage Style

Was darf ein Verlobungsring kosten?

Das entscheiden Sie selbst! Die Preise variieren stark. Bei einem kleinen Budget wird gerne auf Silber Verlobungsringe zugegriffen. Diese werden dann meist an der Hochzeit durch teurere Modelle aus hochwertigen Schmuckmetallen mit Edelsteinen abgelöst. Statt Diamanten schmücken bei den preiswerteren Modellen Zirkonia den Ring. Würden Sie den Verlobungsring gerne später zu dem Trauring als Vorsteckring tragen, empfiehlt es sich gleich einen hochwertigen Verlobungsring zu kaufen.

Verlobungsringe und interessante Variationen

Da die verliebten Männer klar die wichtige Symbolik von einem Verlobungsring wahrnehmen, tragen sie selbst gerne diesen Schmuck. Einst wurde fast nur der Herzensdame ein Verlobungsring überreicht, doch dies änderte sich im Laufe der letzten Jahre merklich, wie wir bei Juwelier Schillinger feststellen dürfen. Sie können sich für ein Verlobungsringe-Paar entscheiden, welcher für einen identischen Auftritt an beiden Ringfingern sorgt.

Eine andere Variante ist der funkelnde Solitär-Ring für die Frau, und für den Verlobten ein eher zeitloser Herrenring im klassischen Look. Dank unserer großen Auswahl können wir Ihnen unterschiedlichste Möglichkeiten anbieten. Nutzen Sie unsere kompetente Beratung mit Herz.


Welche Rolle nimmt der Verlobungsring nach der Trauung ein?


Vielleicht machen Sie sich jetzt schon Gedanken darüber, was mit dem Verlobungsring nach der Hochzeit geschehen soll. Sie haben hier zum Beispiel folgende Auswahlmöglichkeiten:

•    Sie tragen Ihren Verlobungsring einfach weiter und fügen an der anderen Hand Ihren Hochzeitsring hinzu.
•    Der Verlobungsring wird als Vorsteckring zum Ehering getragen.

Diese beiden Varianten zeigen deutlich wie wichtig es ist, schon beim Kauf der Verlobungsringe auf deren Design und Material zu achten. Auf diese Weise sind sie leichter zu kombinieren.

Diamantringe zur Verlobung Verlobungsringe aus Weißgold und Rosegold


Wann und wo ist der richtige Zeitpunkt für eine Verlobung

Das liegt natürlich ganz im Ermessen eines jeden Antragsstellers. Viele nutzen hier Geburtstage, den Valentinstag oder den gemeinsamen Urlaub um Verlobungsringe überzustreifen. So mancher Antrag wurde auch schon im Kreißsaal gestellt. Überlegen Sie gut was Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner gefallen könnte. Vielleicht eher in der Öffentlichkeit mit erfreuten Zuhörern? Oder doch lieber romantisch an einem traumhaften Ort? Ein von Ihnen organisiertes Picknick gefällt vielen Frauen als Platz für einen Heiratsantrag bedeutend besser, wie zum Beispiel vor allen Verwandten bei einem Fest. Da Sie sich jedoch für ein gemeinsames Leben entschieden haben, sollten Sie Ihre Partnerin oder Ihrem Partner selbst am besten einschätzen können, wo und wie der Verlobungsring zu übergeben ist.

Wir hoffen unserer Verlobungsringe.de Ratgeber konnte Ihnen weiterhelfen. Offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

" ["comments"]=> string(1) "0" ["link"]=> string(61) "https://www.trauringe-schillinger.de/ratgeber/verlobungsringe" ["comment_link"]=> string(87) "https://www.trauringe-schillinger.de/ratgeber/verlobungsringe-infos/comment_form?bmid=1" ["description"]=> string(1743) " " ["pubdate"]=> string(19) "2022-01-12 11:25:35" ["pubdate_atom"]=> string(25) "2022-01-12T11:25:35+00:00" ["pubdate_rss"]=> string(31) "Wed, 12 Jan 2022 11:25:35 +0000" ["author"]=> string(32) "Roland Schillinger Juwelier e.K." }
Back to Top Beratungstermin
Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.