Filter anzeigen
Filter verbergen
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-36 von 43

Alphabetisch (Z bis A)
  1. Memoire Verlobungsring Rosegold 1,00 ct. 22974

    Ab 3.543,50 €
    Inkl. 19% Steuern, zzgl. Versandkosten*
  2. Verlobungsring 585 Gold 1,00 ct Einkaräter 18002

    Ab 5.564,15 €
    Inkl. 19% Steuern, zzgl. Versandkosten*
  3. Verlobungsring 585 Gold 1,00 ct. Tw/si Verlobung

    Ab 5.633,50 €
    Inkl. 19% Steuern, zzgl. Versandkosten*
Seite
pro Seite

Der Juwelier als geschätzter ❤️ Schmuck Ratgeber.

Im Grunde ist es ganz einfach: Der Goldschmied stellt ❤️ Schmuck in Gold , Silber und Platin, während der Juwelier Schmuck verkauft. Doch bei renommierten Häusern gehen die beiden Berufe Hand in Hand ineinander über. Denn die Inhaber dieser Juwelier  Fachgeschäfte sind selbst Goldschmiede

Schmuck mit Diamanten erinnern an Sternenhimmel

Schmuck mit Diamanten stellt unter den Schmuckstücken die Krönung dar, besonders für Frauen. Wenn ein Diamant auch Millionen Jahre für seine Entstehung benötigt, sich in Diamantschmuck zu verlieben geschieht schon auf den ersten Blick. Dank dem Kimberley-Abkommen finden Sie bei uns keine Blut- oder Konfliktdiamanten vor. Über den Wert eines Diamanten entscheiden Carat, Cut, Clarity und Colour. Mit diesem Wunder der Natur kunstvoll in Schmuck eingearbeitet, kann keine Frau den Reizen des Diamanten widerstehen.

Schmuck aus Gold - beliebt wie immer

Schmuck finden Sie in unserem Sortiment in unterschiedlichen Legierungen vor. Goldschmuck in der 8-krätigen 333-er Legierung, sowie dem 14-karätigen 585-er und dem 18-karätigen 750-er Gold. Rot-, Apricot-, Rose,- und Weißgoldschmuck überzeugen mit ihren edlen, exquisiten und attraktiven Farben. Goldschmuck mit Brillanten wirkt in allen Legierungen traumhaft schön und bezaubernd. Eine herrliche Auswahl Schmuck aus Gold entsteht zusätzlich durch die unterschiedlichen Oberflächenbehandlungen.

Schmuck mit Edelsteinen üben Faszination aus

Schmuck mit Edelsteine wirkt sehr faszinierend, denn die intensiven Farbe der Edelsteine treten mit berauschend, schönen Farben auf. Saphire blau wie das Meer, Rubine rot wie dunkle Rosen, Smaragde in einem intensiven Grün, Tansanite  und Aquamarine sind einige Beispiele für die Edelsteine, welche einen wunderbaren Platz in Schmuck finden. Durch die Schliff-Art, verschiedene Fassungen und den vielen möglichen Schmuckmetallen, entsteht sehr edler und einmalig schöner Schmuck. Wir bei Juwelier Schillinger lassen Sie von unseren Direktimporten profitieren.

Schmuck in Silber für kleinere Budgets

Schmuck in Silber bieten wir in einer großen Auswahl an Modellen, Preisen und Größen an. Sterlingsilber 925/1000 punktet mit sehr günstigen Preisen. Nicht nur die junge Generation weiß Silberschmuck zu schätzen. Dank den attraktiven Preisen ist es bei dem kleinen Budget möglich, sich eine ansehnlich gefüllte Schmuckschatulle zu leisten. Sie finden bei Sterlingsilber-Schmuck einen Stempel mit der Nummer 925 vor. Dieser sagt aus, es handelt sich hier um 925 Silberanteile und 75 Kupferanteile. Kupfer hat im Laufe der Zeit Nickel abgelöst, da Nickel gerne bei Allergikern Probleme auslöst.

Schmuck als Altgold sinnvoll nutzen

Schmuck der nicht mehr getragen wird nehmen wir gerne entgegen. Das Altgold bezahlen wir zu den fairen Tageswerten. Es lohnt sich für Sie, denn bei dem Kauf von neuem Schmuck können wir Ihr Altgold preislich verrechnen. Erbstücke passen oft nicht im Stil zum Erben und die einst so geliebten Schmuckstücke liegen unbeachtet in der Schublade. Wir wissen deren Wert jedoch zu schätzen, gerne ermöglichen wir Ihnen durch unseren Altgold Ankauf neuen attraktiven Schmuck. Entscheiden Sie sich bei uns neuen Goldschmuck zu kaufen, schenken wir Ihnen zu dem aktuellen Wert 20% extra Bonus. Selbstverständlich fertigen wir aus Ihrem Altgold auch individuellen Schmuck in unserer Goldschmiede an. Die Kosten lassen sich dadurch für Sie enorm senken. Edelsteine, Perlen & Co. werden aus Ihrem Altgold ebenso kreativ in den neuen Schmuck integriert – sofern Sie dieses wünschen. Fragen Sie uns dazu, wir beraten Sie mit Freude, kompetent und fair. Bei uns sind die Wertschätzungen von fünf Schmuckstücken kostenfrei für Sie.

Schmuck und der natürliche Abrieb

Schmuck zu pflegen ist immer empfehlenswert, dennoch machen sich trotz der besten Pflege im Laufe der Jahre Gebrauchsspuren bemerkbar. Die Vickers Härte gibt Auskunft über den Härtegrad der Legierungen, was eine Aussage über den möglichen Abrieb gibt. Im Alltag wird Schmuck stark beansprucht und dieses zeigt sich auf vielerlei Weisen. Je nach Oberfläche zeigen sich hier unterschiedliche Merkmale. So wird ein mattierter Ring irgendwann leichte Glanzspuren zeigen. Schmuck mit Hochglanz hingegen könnte matte Stellen bilden. Wir bringen Ihren Schmuck schnell wieder in den gewünschten Look, fragen Sie uns einfach dazu! Dank aufwendiger Herstellungsprozesse vieler Ehering- und Trauringhersteller, lassen sich die Legierungen härter und strapazierfähiger herstellen.

Schmuckanfertigung nach Ihren Wünschen

Schmuck hat für die meisten Menschen einen hohen Stellenwert. Er schmückt, er kann eine besondere Symbolkraft haben und stellt dazu noch einen materiellen Wert dar. Die Auswahl bei Juwelier Schillinger ist groß und für jeden Geschmack ist etwas zu finden. Wir wissen jedoch wie wichtig vielen Menschen Individualität ist. Der Wunsch nach einem glitzernden Unikat entsteht und wir als Fachleute wissen unseren Kunden alle Wünsche zu erfüllen. Wie schaffen wir das? Das Beherrschen der traditionellen Goldschmiedekunst lässt uns - individuell nach Ihren Wünschen - Schmuckstücke hochwertig herstellen.

Für die Herstellung verwenden wir selbstverständlich auf Wunsch Altgold und Zahngold. Aber auch in die Jahre gekommenen Altschmuck verwandeln wir in ein neues, trendiges Schmuckstück. Dies ist für Sie von Vorteil, denn auf diese Weise bleibt der Wert des Goldes erhalten und Sie bezahlen lediglich die Arbeit und die zusätzlich verwendeten Materialien wie Perlen, Edelsteine oder Diamanten. Das spart bares Geld! Schmuckanfertigung muss keinesfalls unerschwinglich sein, wie Sie bei uns feststellen werden.

Wir im Hause Schillinger haben uns auf die Herstellung von handgefertigten Unikaten spezialisiert. Aus diesem Grund sind wir mit den Jahren zu Spezialisten punkto geschmorte Ringe, Ketten und Armreife geworden. Schlichte, extravagante und moderne Designs, fertigen wir gerne individuell auf den Wunsch unserer Kunden an. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen wir dank unserer flexiblen Schmuckherstellung Ihr Schmuckunikat. Bei uns können Sie sich mit eigenen Ideen und Zeichnungen an der Entstehung beteiligen. Selbstverständlich beraten wir Sie unverbindlich. Wir erklären Ihnen dabei, wie unsere erfahrene und kreative Goldschmiede Ihre Träume real werden lässt.

 

Schmuck bei der Herstellung

 

Geschenke vom Juwelier – Schmuck für Weihnachten, Hochzeit und mehr

Wer eine Liebesgabe sucht, die lange Zeit Freude bereitet, geht am besten zum Juwelier. Schmuck und Uhren sind neben einer guten Wertanlage auch exquisite und langlebige Präsente. Besonders Damen freuen sich über erlesene Halsketten, Armbänder und Ohrringe, aber auch Herren kommen zunehmend auf den Geschmack und besuchen den Juwelier um Schmuck, Krawattennadeln und Manschettenknöpfe zu erwerben.
Partnerringe vom Juwelier

Ausgesuchte Kostbarkeiten für jeden Lebensabschnitt

Beim Juwelier entfaltet Schmuck seinen ganzen Charme. Der Fachmann präsentiert zauberhafte Kreationen für Alt und Jung. Kinder erhalten hier stolz ihre ersten Ohrringe, während Damen eine geeignete Halskette für das neue Abendkleid suchen. Dagegen entdecken Herren beim Juwelier attraktiven Schmuck wie den Silber Ring oder die Edelstein besetzte Krawattennadel für sich. Dabei sind die einzelnen Arten und Ausführungen unterschiedlich beliebt. Junge Leute stehen zum Beispiel gerne auf Modeschmuck oder Creolen mit ausgefallener Optik. Dagegen sind Perlen eher etwas für die reifere Frau. „Dieser 'Schmuck des Meeres' ist ein ähnlich erfolgreicher Evergreen wie Gold,“ erklärt Juwelier Roland Schillinger. Die zeitlose Eleganz und die Beständigkeit dieser Schmuck-Stücke begeistert die Menschen schon seit der Antike. Sehr geschätzt ist beim Juwelier auch Schmuck mit Edelsteinen. Gerade Diamanten mit ihrer unvergleichbaren Reinheit und ihrem ewigen Feuer lassen die Herzen von Kennern höher schlagen. Aufgrund seiner hohen Sachkenntnis wenden sich viele Kunden bei Fragen zu den unterschiedlichen Schliffen und Steinarten vertrauensvoll an ihren Juwelier.
Schmuck für Geburtstage und besondere Ereignisse.

Rund ums Jahr machen viele Familienfeste wie Geburten, Taufen, Kommunion oder Firmung von sich reden. Als Geschenk empfiehlt der Juwelier thematisierten Schmuck. Beispielsweise eignen sich für kirchliche Feiern edelstein-geschmückte Kreuze als Anhänger für die Halskette sehr gut als Erinnerungsstück. Säuglinge bekommen von Paten oder Großeltern zur Geburt auch heute noch gerne eine Halskette aus Bernstein geschenkt, da der goldene Schmuck-Stein traditionell beim Zahnen helfen soll. Zu Kommunion und Konfirmation verkauft der Juwelier neben Schmuck auch Uhren sowie hochwertiges Schreibgerät. Eine Geschenkidee, die auch zum 18.Geburtstag gut ankommt.

Zusammenfassung:

Juweliere und Goldschmiede sind Experten in Sachen Geschmeide und bieten ihren Kunden viele Zusatzleistungen sowie eine gute Beratung. Bei Bedarf reinigt der Juwelier den Schmuck sogar oder lässt durch den Goldschmied professionelle Reparaturen und Änderungen vornehmen.

 

Frau mit Goldschmuck

 

Pflege von Schmuck

Neu gekaufter Schmuck sieht immer traumhaft aus. Im Alltag stark belastet, wird jedoch auch einmal ein klein wenig die Pflege von Schmuck nötig sein. Damit der Schmuck noch nach Jahren ein Eye-Catcher bleiben kann, helfen unsere Tipps zur Pflege sicherlich weiter.

Allgemeine Schmuckpflegetipps

Nicht jedes Schmuckstück verlangt nach derselben Pflege. Trauringen aus Silber steht eine andere Pflege zu wie den Eheringen aus Gelbgold. Grundsätzlich weiß ein Profi wie Juwelier Roland Schillinger am besten, wie Ihre Schmuckstücke wieder in einem exklusiven Look punkten können. Vergessen Sie jedoch nicht, bei starken Belastungen und einem Kontakt mit chemischen Lösungen, Ihr Schmuckstück abzulegen. Dies gehört ebenfalls zu einer optimalen Pflege von Schmuck.

Gold:

Goldschmuck zu pflegen ist relativ einfach, da er sich selten verfärbt. Sollte er jedoch Pflege benötigen, stehen Ihnen Hausmittel für einen neuen Glanz zur Verfügung. Nehmen Sie einfach ein sauberes Tuch aus Baumwolle und nutzen die Kraft von Wasser und Geschirrspülmittel.

Platin:

Die Eigenschaften von Platin sind Härte und Widerstandsfähigkeit. Es läuft nicht an und zeigt sich sehr resistent gegen Kratzer. Daher ist es pflegeleicht und ein gelegentliches Polieren mit einem weichen Tuch reicht aus.

Palladium:

Den Glanz von Palladium zu erhalten ist sehr einfach. Es genügt vollkommen mit Seifenwasser zu reinigen. Pflege von Schmuck kann auch sehr einfach sein!

Silber:

Silberschmuck neigt zu einem unschönen Anlaufen, weswegen er öfters nach einer perfekten Schmuck Pflege verlangt. Für leichte Verfärbungen Ihres Silberschmucks reicht ein Abbürsten aus, nachdem er in einem Wasserbad mit Seife darauf vorbereitet wurde. Silberputzmittel und Ultraschallbäder sind ebenfalls hilfreich, wenn zum Beispiel der Ehering aus Silber wieder in alter Schönheit glänzen soll.

Edelsteine:

Grundsätzlich müssen Sie Ihren Edelstein Schmuck separat aufbewahren. Edelsteine reagieren durch unsachgemäße Behandlungen mit unschönen Kratzern. Ein Stoß oder ein Schlag auf Ihre Edelsteine kann zu Brüchen führen. Kosmetische Rückstände auf Ihren Edelsteinen lassen sich vorsichtig mit einer weichen Kinderzahnbürste und warmen Wasser entfernen. Vorsicht: Auf kaltes Wasser könnten Ihre Edelsteine mit Brüchen reagieren. Ein weiches Wolltuch eignet sich perfekt zum Polieren Ihrer kostbaren Edelsteine.

Perlen:

Empfindlich präsentieren sich Perlen. Sie wünschen getrennt von anderen Schmuckstücken aufbewahrt zu werden. Sehr unangenehm ist für Perlen der direkte Kontakt mit kosmetischen Artikeln. Haarspray und Parfüm rauben Perlenschmuck den charakteristischen Look. Halten Sie ebenfalls Chemikalien von Ihren Perlen fern. Zur Schmuckpflege reiben Sie Ihre Perlen einfach mit einem weichen Tuch ab. Vergessen Sie jedoch nicht, hin und wieder die Verknotungen zu überprüfen.

Ehering pflegen

Wollen Sie an Ihren Eheringen noch nach Jahrzehnten Freude haben? Dieser Wunsch geht in Erfüllung, wenn sie Ihren Ehering pflegen. Ein Ehering muss im Alltag viele Belastungen aushalten, denn er wird meist nicht abgezogen. Hausarbeit, der Beruf und Freizeitaktivitäten verlangen jedem Edelmetall einiges ab. Pflegen Sie Ihren Ehering, dann wird er noch in der fernen Zukunft die Blicke auf sich ziehen. Kleine Beschädigungen und Kratzer auf Ihrem Ehering, können Sie in der Juwelier Schillinger Goldschmiede in Ettenheim wieder richten lassen. Hier erwartet Sie kompetente Beratung durch engagierte und professionelle Mitarbeiter.

Wie teuer ist Gold Schmuck?

Gold ist eines der schönsten und beliebtesten Materialien für Schmuck. Verschenken Sie die golden strahlenden Accessoires an einen geliebten Menschen, bringen Sie damit automatisch zum Ausdruck, wie wichtig Ihre Lieblingsmenschen für Sie sind. Der genaue Wert richtet sich nach dem Goldstempel, der sogenannten Punze. Besitzt der Schmuck beispielsweise die Punze “585”, bedeutet die Prägung, dass der Goldschmuck zu 58,5 Prozent aus reinem Gold besteht. Bei 750er-Gold besteht der Goldschmuck zu 75 Prozent aus dem schillernden Edelmetall. Neben der Feinheit wirkt sich das Gewicht des Goldes auf den Preis aus. Das Gewicht können Sie beispielsweise mit einer digitalen Küchenwaage ermitteln. Diese Faktoren und der tagesaktuelle Goldpreis sind für Sie wichtig, wenn Sie Gold-Schmuck kaufen möchten. Ein Beispiel ist eine zehn Gramm schwere Goldkette aus 585er-Gold, die ungefähr 14 Karat entspricht. Für dieses Schmuckstück beläuft sich der Tagespreis auf etwa 250 Euro, weil ein Gramm an 14 Karat etwa 25 Euro wert ist.

Wo kauft man am günstigsten Goldschmuck?

Gold ist ein wunderschönes Edelmetall, das sich als Schmuck großer Beliebtheit erfreut. Doch Goldschmuck hat seinen Preis. Nicht selten kommt es vor, dass die Schmuckstücke nur vergoldet sind. Suchen Sie allerdings echten Goldschmuck, sollten Sie sich unbedingt an seriöse Verkäufer wie Juweliere wenden. Seriöse Juweliere wie unsere Experten vom Juwelier Schillinger legen großen Wert darauf, dass die Schmuckstücke durch einen Stempel verifiziert sind. Prägungen über 333er Gold, 585er Gold, 750er Gold oder 925er Gold geben über den Reinheitsgrad des Schmucks Auskunft. Je höher die Stempelzahl, desto höher ist der Reinheitsgrad. Dementsprechend steigt der Preis an. Möchten Sie echten Goldschmuck zu einem günstigen Preis kaufen, sollten Sie sich stets an professionelle Goldschmiede oder vertrauenswürdige Juweliere wenden. Seriöse Ansprechpartner finden Sie in Geschäften vor Ort ebenso wie im Internet.

Welchen Goldschmuck gibt es?

Welcher Goldschmuck darf es sein? Sie haben die Qual der Wahl. Die Art des Goldschmucks richtet sich nach dem Goldanteil, der in der Legierung der Schmuckstücke enthalten ist. Häufig begegnet Ihnen die Bezeichnung 333er-Gold, die in einigen Geschäften auch als “8-Karat-Gold” bezeichnet wird. Diese Angabe weist darauf hin, dass sich der Goldgehalt auf 33,3 Prozent beläuft. Wenn Sie Schmuck kaufen und sich für 585er Gold entscheiden, erhalten Sie “14-Karat-Gold” die zweitniedrigste Form der Goldlegierung. Dennoch betört dieser Goldschmuck mit seinem attraktiven Äußeren. Der Wert des Schmucks steigt dementsprechend mit den Goldanteilen, die in den Schmuckstücken enthalten sind. Weitere klassische Schmuckarten sind deshalb 750er Gold bzw. 18-Karat-Gold oder 916er Gold bzw. 22-Karat-Gold. Am reinsten ist 999er-Gold bzw. 24-Karat-Feingold. Dieses Gold wird überwiegend für Goldmünzen oder Goldbarren genutzt.

Was ist echter Goldschmuck?

Auf den ersten Blick fällt es oftmals schwer, Modeschmuck in hoher Qualität von echtem Schmuck zu unterscheiden. Deshalb ist es für Laien zumeist eine große Herausforderung, kostbaren Goldschmuck und preiswerten Modeschmuck auseinanderzuhalten. Erst bei genauem Hinsehen sind kleine Unterschiede erkennbar. Die Mühen lohnen sich vor allem dann, wenn Sie für sich selbst oder einen geliebten Menschen echten Schmuck kaufen möchten. Im Regelfall erkennen Sie echten Schmuck an einem Prägestempel. Dieser auf den Goldschmuck gepresste Stempel informiert über den Feingehalt des Edelmetalls und gibt an, wie viel Karat bzw. Reinheit das Gold hat. Bei Feingold befindet sich ein Stempel mit der Aufschrift “999” auf dem Stempel. Somit zeigt die Prägung auf dem Schmuck an, dass 999 von 1.000 Gewichtsanteilen aus purem Gold bestehen. Generell gilt: Je geringer der Goldanteil ist, desto günstiger ist der Schmuck. Die günstigste Variante ist 333er Gold. Ist keine Prägung vorhanden und vermuten Sie dennoch, dass es sich um echten Goldschmuck handelt, nehmen kompetente Juweliere wie wir die Schmuckstücke gern unter die Lupe.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen