Ratgeber Rund um Verlobungsringe

Der praktische Verlobungsringe Ratgeber


Längst ist in Deutschland der Verlobungsring für Paare unverzichtbar. Dieses Symbol der Zusammengehörigkeit wird in der Regel bei einem Juwelier gekauft. Einen Antrag ohne den passenden Verlobungsring auszusprechen ist schon fast undenkbar geworden. Werden hier auch nicht die gleichen Summen wie in Amerika dafür bezahlt, so wird dennoch Wert auf Qualität und Design gelegt. Wir bei Juwelier Schillinger haben für jeden Geschmack und jedes Budget die passenden Verlobungsringe für Sie. Mit unserem Verlobungsringe Ratgeber kann im Grunde nichts mehr wirklich schief gehen.

Verlobungsringe mit Diamanten besondere im Vintage Style

Was darf ein Verlobungsring kosten?

Das entscheiden Sie selbst! Die Preise variieren stark. Bei einem kleinen Budget wird gerne auf Silber Verlobungsringe zugegriffen. Diese werden dann meist an der Hochzeit durch teurere Modelle aus hochwertigen Schmuckmetallen mit Edelsteinen abgelöst. Statt Diamanten schmücken bei den preiswerteren Modellen Zirkonia den Ring. Würden Sie den Verlobungsring gerne später zu dem Trauring als Vorsteckring tragen, empfiehlt es sich gleich einen hochwertigen Verlobungsring zu kaufen.

Verlobungsringe und interessante Variationen

Da die verliebten Männer klar die wichtige Symbolik von einem Verlobungsring wahrnehmen, tragen sie selbst gerne diesen Schmuck. Einst wurde fast nur der Herzensdame ein Verlobungsring überreicht, doch dies änderte sich im Laufe der letzten Jahre merklich, wie wir bei Juwelier Schillinger feststellen dürfen. Sie können sich für ein Verlobungsringe-Paar entscheiden, welcher für einen identischen Auftritt an beiden Ringfingern sorgt.

Eine andere Variante ist der funkelnde Solitär-Ring für die Frau, und für den Verlobten ein eher zeitloser Herrenring im klassischen Look. Dank unserer großen Auswahl können wir Ihnen unterschiedlichste Möglichkeiten anbieten. Nutzen Sie unsere kompetente Beratung mit Herz.


Welche Rolle nimmt der Verlobungsring nach der Trauung ein?


Vielleicht machen Sie sich jetzt schon Gedanken darüber, was mit dem Verlobungsring nach der Hochzeit geschehen soll. Sie haben hier zum Beispiel folgende Auswahlmöglichkeiten:

•    Sie tragen Ihren Verlobungsring einfach weiter und fügen an der anderen Hand Ihren Hochzeitsring hinzu.
•    Der Verlobungsring wird als Vorsteckring zum Ehering getragen.

Diese beiden Varianten zeigen deutlich wie wichtig es ist, schon beim Kauf der Verlobungsringe auf deren Design und Material zu achten. Auf diese Weise sind sie leichter zu kombinieren.

Diamantringe zur Verlobung Verlobungsringe aus Weißgold und Rosegold


Wann und wo ist der richtige Zeitpunkt für eine Verlobung

Das liegt natürlich ganz im Ermessen eines jeden Antragsstellers. Viele nutzen hier Geburtstage, den Valentinstag oder den gemeinsamen Urlaub um Verlobungsringe überzustreifen. So mancher Antrag wurde auch schon im Kreißsaal gestellt. Überlegen Sie gut was Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner gefallen könnte. Vielleicht eher in der Öffentlichkeit mit erfreuten Zuhörern? Oder doch lieber romantisch an einem traumhaften Ort? Ein von Ihnen organisiertes Picknick gefällt vielen Frauen als Platz für einen Heiratsantrag bedeutend besser, wie zum Beispiel vor allen Verwandten bei einem Fest. Da Sie sich jedoch für ein gemeinsames Leben entschieden haben, sollten Sie Ihre Partnerin oder Ihrem Partner selbst am besten einschätzen können, wo und wie der Verlobungsring zu übergeben ist.

Wir hoffen unserer Verlobungsringe Ratgeber konnte Ihnen weiterhelfen. Offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

Back to Top Beratungstermin