Nachhaltige Materialien Trauringe

Nachhaltigkeit Gold Altgold Recycling für Eheringe und Trauringe

 

Nachhaltigkeit ist in der heutigen Gesellschaft ein wichtiges Thema und das gilt auch für den Schmuckbereich. Eine Möglichkeit, um nachhaltig Schmuck zu kreieren, ist das Recycling von Altgold. Dieses Gold, das bereits einmal in einem Schmuckstück verarbeitet wurde, kann erneut verwendet werden, um neue Schmuckstücke zu schaffen.

Eheringe und Trauringe symbolisieren die Liebe und Verbundenheit zweier Menschen und tragen oft eine besondere Bedeutung. Durch das Recycling von Altgold werden Schmuckstücke nachhaltiger.

Das Recycling von Altgold hat jedoch nicht nur Vorteile für die Umwelt, sondern auch für die Gesellschaft. Es trägt dazu bei, den Abbau von neuem Gold zu reduzieren, der oft unter schlechten Arbeitsbedingungen und mit schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt stattfindet. Auch die Verarbeitung von Altgold ist energieeffizienter als die Verarbeitung von neuem Gold.

Durch das Recycling von Altgold können Eheringe und Trauringe nachhaltiger sozialverträglicher hergestellt werden. Wenn Sie also darüber nachdenken, Eheringe oder Trauringe zu kaufen, sollten Sie in Erwägung ziehen, diese aus recyceltem  Altgold zu wählen. Auf diese Weise tragen Sie zu einer nachhaltigeren Gesellschaft bei.

 

Recycling von Gold für Schmuck

Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit bedeutet, beim Verbrauch wichtiger Schätze der Erde - darunter Rohstoffe - Rücksicht auf nachfolgende Generationen zu nehmen. Nachhaltiges Handeln schließt den Anspruch ein, nicht mehr Ressourcen zu verbrauchen, als diese nachwachsen. Nachhaltigkeit spielt deshalb für ein umweltbewusstes Leben eine wichtige Rolle. Das Thema Nachhaltigkeit beeinflusst unseren kompletten Alltag. All unsere nachfolgenden Generationen benötigen Rohstoffe und Bodenschätze so sehr wie wir. Ob Holz, Kohle, Wasser oder Erdöl: Ein bewusster Umgang mit den Ressourcen setzt voraus, nicht mehr Vorräte als erforderlich zu verbrauchen. Dieser Vorsatz gilt auch für den Umgang mit Edelmetallen, so dass das Thema Nachhaltigkeit für Trauringe ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Allerdings beschränkt sich nachhaltiges Handeln nicht nur auf den Einsatz der Edelmetalle, sondern ebenfalls auf Methoden der Anfertigung nachhaltiger Eheringe.

Herstellung von nachhaltigen Trauringen

Nachhaltigkeit und Trauringe ist ein Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. In günstigen Echtschmuck investieren Sie erfahrungsgemäß einen hohen Preis, da für einen Abbau von Edelmetallen wie Gold und Silber die Verwendung von Chemikalien erforderlich ist. Für die Umwelt und Menschen sind diese Chemikalien allerdings giftig. Neben dieser gesundheitlichen Gefährdung werden in Edelmetall-Minen arbeitende Menschen oftmals ausgebeutet und diskriminiert. Die Menschen graben in bis zu 400 Meter tiefen Tunneln und hantieren mit den Chemikalien mit bloßen Händen - um die Edelmetalle von der Erde zu separieren. Sind durch die Minen verlaufenden Gänge besonders eng, sind zum Teil sogar Kinder bei der Suche nach Edelmetallen behilflich. All diese Arbeitsschritte sind alles andere als nachhaltig. Legen Sie auf Nachhaltigkeit großen Wert, sind nachhaltige Schmuckstücke wie Eheringe die perfekte Wahl für Sie. Nachhaltigkeit bei Trauringen zeichnet sich beispielsweise durch Kooperationen mit lokalen Kunsthandwerker:innen aus. Lieferwege beschränken sich auf ein Minimum. Zudem bleiben auf diese Weise alte Techniken der Herstellung von Schmuck erhalten.

Welche Materialien werden für nachhaltige Trauringe verwendet?

Nachhaltigkeit beim Trauring: Dieses Vorhaben ist kein Widerspruch. Immer häufiger spielt das Thema Nachhaltigkeit bei der Herstellung von Schmuck eine wichtige Rolle. Möchten Sie den Bund fürs Leben mit nachhaltigen Trauringen schließen? Dann bestehen Ihre Eheringe zumeist aus besonderen Materialien. Für eine Herstellung von nachhaltigen Trauringen kommen recycelte Edelmetalle zum Einsatz, die kostbare Ressourcen sparen. Einige Anbieter verwenden sogenannte Fairtrade Gold, das ohne eine Nutzung gefährlicher Chemikalien produziert wird.

Reycling nachhaltige Trauringe

Lebensdauer von Trauringen verlängern: Hilfreiche Maßnahmen

Um unsere Ressourcen bewusst zu schonen, ist ein nachhaltiger Umgang mit Schmuck unumgänglich. Unser Ziel sollte deshalb darin bestehen, die Eheringe nach Möglichkeit ein Leben lang zu tragen. Um die Langlebigkeit von Trauringen zu begünstigen, ist ein respektvoller Umgang und regelmäßige Pflege der Trauringe unumgänglich. Im Sinne der Nachhaltigkeit sollten Sie deshalb darauf achten, einen Kontakt der Eheringe mit Chemikalien, Fetten oder Kosmetika zu vermeiden. Am besten reinigen Sie das Schmuckstück nach jeder Nutzung mit einem faserfreien Putztuch. Um Kratzer oder andere Beschädigungen zu vermeiden, bewahren Sie die Trauringe im Idealfall separat von anderem Schmuck auf. Auch bei kleinen Rissen oder anderen Beschädigungen müssen Sie nicht unbedingt einen anderen Trauring erwerben. Erfahrene Juweliere wie wir stehen Ihnen ebenfalls für eine Reparatur mit Rat und Tat zur Seite.

Konfliktfreie Diamanten mit Expertise GIA Institut 3 Mal Excellent

Juwelier Schillinger in Ettenheim hat eine lange Tradition in der Herstellung von hochwertigen Diamant-Verlobungsringen und Eheringen. Die Expertisen der Diamanten werden vom renommierten GIA Institut (Gemological Institute of America) durch die Bewertung von "excellent" bestätigt, was auf die hohe Qualität und die sorgfältige Auswahl der Diamanten hindeutet. Die verwendeten Diamanten zur Schmuckherstellung werden von geprüften Partnern bezogen, welche nur konfliktfreie Diamanten verarbeiten. Es werden keine sogenannten "Blutdiamanten" verwendet. 

Verlobungsringe sind ein besonderer Schmuckstück, das die Liebe und die Verpflichtung zwischen zwei Menschen symbolisiert. Es ist deshalb wichtig, dass der Ring sowohl optisch als auch qualitativ hochwertig ist. Juwelier Schillinger achtet auf jedes Detail, um sicherzustellen, dass jeder Ring, den sie verkaufen, einzigartig und von höchster Qualität ist. Die Diamanten, die verwendet werden, werden sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass sie in Bezug auf Reinheit, Farbe und Schliff von höchster Qualität sind. ab 0,30ct. erhalten Sie kostenlos ein GIA-Zertifikat dazu mit tripple excellent. 

Juwelier Schillinger bietet auch eine breite Palette an Diamanten in unterschiedlichen Größen und Preisklassen, so dass jeder Kunde einen Ring finden kann, der seinen Wünschen entspricht. Mit 50 Jahren Erfahrung und der Expertise des GIA Instituts, ist Juwelier Schillinger die beste Wahl für einen Verlobungsring und einen Ehering, der ein Leben lang halten wird.

konfliktfrei Diamanten

 

Nachhaltigkeit: Informationen von unseren Lieferanten

Roland Rauschmayer

Bei Rauschmayer wird ausschließlich recyceltes Gold verwendet, welches ökologisch und nach zertifizierten Standards gewonnen wurde. Zusätzlich haben Kunden die Möglichkeit Minenarbeiter und deren Gemeinden vor Ort besonders zu unterstützen, duch den Kauf der Fairtrade-Kollektion von Rauschmayer. Durch die Entscheidung für Eheringe aus Fairtrade-Gold werden bessere Arbeits- und Lebensbedingungen und somit eine hoffnungsvolle Zukunft ermöglicht. Die Diamanten werden aus konfliktfreien Quellen bezogen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite von Fairtrade.

Fischer Trauringe

Alle Feinmetalle, die bei Fischer Trauringe zum Einsatz kommen, werden lokal bezogen und stammen zu 100% aus garantiert recyceltem Material. „Faires“ Gold wird für Endverbraucher immer wichtiger, muss aber auch über weite Strecken von Minen in Amerika zu lokalen Produktionsstätten transportiert werden. Dies ist bei Fischer aktuell kein Thema. Recyceltes Gold erfordert keine zusätzliche Landnutzung, da es nicht abgebaut werden muss. Im Vergleich zu konventionell gefördertem Gold können die CO2-Emissionen um bis zu 99 % reduziert werden. Zudem findet die Wertschöpfung des Recyclings vor Ort statt und schafft hier Arbeitsplätze und Steuereinnahmen. Es gibt nichts Besseres als recyceltes Gold!

Fischer selbst hat noch keine Zertifizierung, allerdings arbeiten wir nur mit RJC und LBMA zertifizierten Lieferanten für Edelmetalle zusammen.

Eine weitere Maßnahme: Fischer hat sich zum Ziel gesetzt, null CO2-Emissionen zu erreichen. Dank einer erheblichen Investition in eine der modernsten Photovoltaikanlagen werden fast 90 % des verbrauchten Stroms im eigenen Haus erzeugt. Damit nutzt Fischer eine der umweltfreundlichsten Möglichkeiten der Stromerzeugung und verbraucht dabei nur einen Bruchteil fossiler Brennstoffe.

Der Hauptvorteil besteht darin, dass beispielsweise Schadstoffe nicht in die Luft gelangen, der Treibhauseffekt verringert und Böden und Gewässer versauert werden. Die benötigte Strommenge, die nicht selbst produziert werden kann, wird von einem ausgewählten Stromanbieter auf Basis erneuerbarer Energien bereitgestellt.

Fischer achtet im gesamten Produktionsprozess auf einen rationellen und effizienten Umgang mit Ressourcen. Wir arbeiten täglich daran, Synergien zu nutzen und die Effizienz unserer Prozesse zu verbessern.

Zudem sind die Anlagen und Maschinen energieoptimiert und immer auf dem modernsten Stand. Fischer verwendet seit einigen Jahren nur noch energieeffiziente Leuchtmittel. Es gibt auch LED-Leuchten zur Beleuchtung spezieller Arbeitsbereiche wie Mikroskope, Schmucktische und mehr.

Altgoldrecycling

Brüder Nowotny KG Trauringe

Für uns als führenden, österreichischen Trauring - Hersteller ist das Thema Nachhaltigkeit ein sehr wichtiger Punkt. Daher sind wir stolz, dass unsere Firma Brüder Nowotny KG mit Collection Ruesch Trauringe seit dem Jahr 2015 FAIRTRADE Lizenznehmer ist. Fairtrade Gold wird in Fairtrade zertifizierten Minen nach den internationalen Fairtrade Gold - Standards abgebaut und gehandelt und steht somit für eine nachhaltige Zukunft der Minenarbeiter.

Fairtrade - Gold wird getrennt verarbeitet und ist physisch von der zertifizierten Mine bis zum Endverbraucher rückverfolgbar. Der daraus entstandene 14kt Goldring wird mit der Fairtrade Gold Punze versehen. Die Fairtrade-Punze in den 14kt Ringen bezieht sich auf das Feingold der Legierung, das zu 100% nach Fairtrade-Standards gehandelt wird. Auf Nachfrage können sämtliche Gold-Ringe in 14kt Fairtrade Gold bestellt (weiß, gelb, rosé) werden. (Mehr unter www.fairtrade.at)

Unter folgenden Links finden Sie Infos zu den Prüf- und Zertifizierungsstandards, Fairtrade Gold sowie den internationalen Produktstandards:


https://www.fairtrade.at/fileadmin/AT/Unternehmen/2015_fairtrade_haendler_standard.pdf
https://www.fairtrade.at/produzenten/gold/goldinhalt.html
https://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/2015-04-15_EN_Gold-and-Precious_Metals.pdf
Prüf-Zertifikat ausgestellt durch www.flocert.net

Neben dem 14kt Fairtrade Gold verwenden wir ausschließlich recyceltes Gold zur Herstellung unserer Eheringe. Auch die von uns verwendeten Diamanten stammen ausschließlich aus konfliktfreien Quellen.
Wir nehmen auch am dualen Verpackungssystem des grünen Punktes teil und beteiligen uns somit an einem nachhaltigen Abfallwirtschaftskonzept.

Breuning Trauringe

Alle Lieferanten sind Mitglied des RJC, dies ist eine Organisation, die Maßstäbe setzt und gegründet wurde, um verantwortungsbewusste ethische, menschenrechtliche, soziale und ökologische Praktiken innerhalb der Diamanten-, Gold- und Platingruppenmetalle Schmucklieferkette voranzubringen.

Der RJC hat einen Benchmark-Maßstab für die Schmucklieferkette entwickelt, als auch einen glaubwürdigen Mechanismus zur Überprüfung verantwortungsbewusster Geschäftspraktiken mittels Audits durch Dritte.

Als RJC-Mitglied verpflichten wir uns, unsere Geschäfte in Übereinstimmung mit dem RJC-Leitfaden durchzuführen.


Wir integrieren ethische, menschenrechtliche, soziale und ökologische Erwägungen in unseren täglichen Geschäftsabläufen, Planungsaktivitäten und Entscheidungsfindungsprozessen.

Schmuckherstellung Nachhaltig

Rubin Goldschmuck

Nachhaltigkeit, Ethik und Fairness

Die Firma Rubin Goldschmuck ist RJC zertifiziert.

Rubin Goldschmuck liegt die Zukunft unseres Planeten und das Wohl der Menschen am Herzen. Daher haben sie einen starken Fokus auf gesellschaftliche Verantwortung und den Schutz der Umwelt.

Eine positive Einstellung spiegelt sich auch im guten Stil wider. Daher setzt bei Rubin auf die Werte E: Eco, Ethical, Enjoyable.

Die Ringe sollen nicht nur ein Leben lang halten, sondern auch langfristige Freude bereiten. Als universelles Symbol der Liebe sind alle Rubin-Ringe zertifiziert und stehen für höchsten Respekt gegenüber Mensch und Umwelt.

Wenn Sie sich für diese nachhaltigen Trauringe und Schmuckstücke entscheiden, können Sie sicher sein, dass sie unter fairen Arbeitsbedingungen und mit Rücksicht auf die Umwelt hergestellt werden. Es wenden nur Materialien verwendet, die ethischen Standards entsprechen und verantwortungsvoll gewonnen wurden.

Rubin Schmuck bietet Ihnen nicht nur ein stilvolles und zeitloses Design, sondern auch die Gewissheit, dass er ohne Ausbeutung von Mensch oder Natur hergestellt wurde. Wir sind stolz darauf, Ihnen nachhaltige Trauringe und Schmuckstücke anzubieten, die Sie mit gutem Gewissen tragen können.

Mit Rubin entscheiden Sie sich für Qualität, Eleganz und eine verantwortungsvolle Wahl. Entdecken Sie unserediese Kollektion und lassen Sie sich von nachhaltigem Schmuck begeistern, der Ihren Werten und Ihrem Stil entspricht.

Indem Sie sich für nachhaltige Trauringe von Rubin entscheiden, tragen Sie dazu bei, die Schönheit der Natur zu bewahren und faire Arbeitsbedingungen zu unterstützen. Rubin Eheringe sind mehr als nur Schmuckstücke - sie sind ein Statement für Ihre Werte und Ihre Liebe zur Nachhaltigkeit.

Starten Sie Ihr gemeinsames Glück mit einem unbelasteten Gewissen, indem Sie sich für unsere nachhaltigen Trauringe entscheiden.

Bei Rubin liegt der Fokus nicht nur auf Nachhaltigkeit, sondern auch auf sozialer Verantwortung und Transparenz. Um die Belastung für die Umwelt zu minimieren, schonen wir kostbare Ressourcen wie Energie und Wasser.

Engagement für Nachhaltigkeit

Im Jahr 2015 verabschiedeten alle 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen die "Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung". Diese Agenda stellt einen globalen Vertrag dar und umfasst 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, die als Sustainable Development Goals (SDGs) bekannt sind. Diese Ziele dienen als Anstoß für eine verbesserte und nachhaltigere Zukunft.
Es liegt in unserer Verantwortung, die SDGs zu unterstützen und unseren Beitrag zur Erreichung dieser Ziele zu leisten.

Alle Rubin-Ringe sind „made in Germany“ und werden vor Ort im hessischen Pohlheim gefertigt. Dabei stellt Rubin höchste Ansprüche an die Qualität der verwendeten Rohstoffe.
So werden beim Einkauf von Diamanten und Edelmetallen strengste UN-Resolutionen eingehalten. Zusammen mit unseren Lieferanten arbeiten wir daran, eine transparente Lieferkette zu schaffen.

Weitere Informationen über Nachhaltigkeit und Zertifikate können Sie auf der Website von Rubin Goldschmuck nachlesen.

Trauringe Gerstner

Die Firma Gerstner ist RJC zertifiziert. RJC ist die weltweit führende Organisation für Nachhaltigkeitsstandards in der Schmuck- und Uhrenindustrie.

Umweltfreundliche und nachhaltige Produktion ist uns sehr wichtig.
Wir arbeiten mit den neuesten CNC-Maschinen und achten bei deren Kauf auf den Energieverbrauch.
Zusätzlich betreiben wir auf unseren Dächern zwei Photovoltaikanlagen, die bis zu einer Leistung von 26 KWh ausgelegt sind und produzieren damit Strom für unsere Fertigung.
Den überschüssigen Strom, z.B. an Sonn- und Feiertagen, speisen wir in das Stromnetz der Stadtwerke Pforzheim ein.

Uns ist es wichtig, daß unsere Lieferanten zu menschenwürdigen Bedingungen arbeiten und fair dafür bezahlt werden.
Aus diesem Grund beziehen wir unsere Edelmetalle – Gold, Palladium und Platin ausschließlich von Firmen, die über eine entsprechende und nachweisliche Zertifizierung verfügen. Beim Einkauf von Diamanten und Edelsteinen achten wir ausdrücklich darauf, dass die strenge UN-Resolution eingehalten wird oder besser noch – ein RJC Zertifikat vorliegt.
So fordern wir zum Beispiel von unseren Lieferanten, sich zu verpflichten faire Löhne und Arbeitsbedingungen zu schaffen, wie wir sie selbst auch umsetzen. Um diese Verpflichtung sicher zu stellen, arbeiten wir mehr und mehr mit RJC-geprüften Lieferanten zusammen.

Weitere Informationen finden sie auf der Nachhaltigkeit Seite der Firma Trauringe Gerstner.

Bayer Trauringe

Die Firma Bayer beziehen das Feingold ausschließlich von zertifizierten Scheideanstalten aus Pforzheim und Umgebung (Firma Hafner, Firma Heimerle, Firma Agosi ) und auch die verwendeten Diamanten, sind nachgewiesen konfliktfrei.

Das Gold wird im eignene Hause legiert und recycelt. Als Schwester-Unternehmen der Firma Fischer gelten die selben Bedingungen wie bei Fischer Trauringe. 

EGF Trauringe

Für egf ist Nachhaltigkeit in Zeiten des Klimawandels ein großes Anliegen. Nachhaltiges Handeln und wirtschaflicher Erfolg sind für uns kein Widerspruch, sondern eine Aufgabe die wir lösen wollen. Deshalb verringern wir unseren ökologischen Fußabdruck ständig.

Wir sind stolzes RJC-Mitglied. Wir sind zu 100% Klimaneutral und wurden im Jahr 2022 als erster Trauringhesteller mit dem Zertifikat "klimaneutrales Unternehmen und klimaneutrale Produkte" von der Organisation Climate Partner ausgezeichnet. Zudem verabeiten wir zu 100% recyceltes Gold und Platin seit 01.10.2022. 

Mit weiteren Umweltprojekten wie unserer Photovoltaik Anlage und Ökostrom aus 100% Solar-, Wind und Wasserkraftwerken, sowie das Umstellen auf Hybrid- und E-Fahrzeuge und E-Bikes zum Leasen tragen wir maßgeblich zu einer besseren Ökobilanz bei. Wir lassen jährlich eine Wildblumenwiese neben unserem Firmengebäude erblühen und haben auf LED´s als Leuchtmittel umgestellt in unseren Büros und Produktionshallen. Außerdem führen wir mit unserer Wasserkreislaufanlage ca. 13.000 Liter Industriewasser als sauberes Wasser zurück und verringern durch unsere Anlage für Wärmerückgewinnung ca. 37 Tonnen CO2 pro Jahr. Somit werden neben energiewirtschaftlichen Bedürfnissen auch ökologische Aspekte erfüllt.